Berufliche Entwicklung

Geboren am 03.01.1967 in Hamburg

1984 – 1987
Ausbildung zum Tischler mit erfolgreichem Abschluss

1987 – 1994
Arbeit als Geselle in verschiedenen Tischlereien

1994 - 1995
Besuch der Meistervorbereitungsschule in Hamburg

November 1995
Meisterprüfung mit erfolgreichem Abschluss

Januar 1996
Aufnahme der Selbständigkeit als Tischler

Juli 1996
Übernahme der „Tischlerei Rudolf Müller“ in der Alsterdorfer Straße 233
in 22297 Hamburg, inkl. zweier Mitarbeiter

1999
Einführung des Namens „Stephan Kempke Tischlerei“

2008
Umzug in die neuen, größeren Räumlichkeiten im Poppenbütteler Bogen 78 in 22399 Hamburg, inkl. Übernahme von vier Mitarbeitern

Zur Zeit arbeiten 5 Meister, 9 Gesellen und 7 Auszubildende und 2 Büroangestellte in der „Stephan Kempke Tischlerei“.

Stephan Kempke

Stephan Kempke - Tischlermeister

Tätigkeiten im direkten Umfeld:

  • aktives Mitglied im Fachverband Holz und Kunststoff Hamburg e.V.(Innung) und der Landesinnung für Parkett- und Fußbodentechnik
  • seit 2001 Meisterbeisitzer im Gesellenprüfungsausschuss, inkl. Prüfungsabnahme
  • seit 2009 Meisterbeisitzer im Meisterprüfungsausschuss, inkl. Prüfungsabnahme
  • eingetragen in der Errichterliste der Polizei (Sicherheitstechnik)

Auszeichnungen

  • 2001 Auszeichnung für die besonders guten Leistungen eines Auszubildenden
  • 2001 Belobigung im Gestaltungswettbewerb für Gesellenstücke
  • seit 2004 ununterbrochene Auszeichnung durch Hamburgs größten Holzhändler Andresen und Jochimsen mit dem Gütesiegel
    "Top Unternehmen"